05.06.2016

90´s Style vs. Parisian Chic -Design Kooperation 2

90´s Style und Parisian Chic sind so ziemlich die größten Gegensätze die es in der Mode gibt!...dachte ich zumindest! Jedoch ist es eigentlich gar nicht so schwer die beiden Stilrichtungen miteinander zu kombinieren.

Das Motto, was ich von Lena im Rahmen unserer Design Kooperation bekommen habe, war nicht nur eine Herausforderung in der Kombination zweier Gegensätze, sondern auch in Sachen Recherche. Ich wusste erstmal gar nicht so genau, was für die 90er typisch ist oder was ich mir genau unter Parisian Chic vorstellen kann. Der erste Nachmittag, nachdem ich die Mail mit dem Motto bekommen habe, bestand dementsprechend aus googlen, googeln und noch mehr googeln. Da war der 90´s Style an sich kein Problem, weil es massenweise Artikel über Musthaves der 90er gibt und passend, zum Comeback der Chokers, auch alle Modeblogs damit voll sind. Ich habe mich sogar so viel darüber informiert, dass ich einen ganzen Post zu diesem Trend verfasst habe, den ich euch hier verlinke. Nicht ganz so einfach war die Recherche zum Parisian Style, der eher mit den unglaublich vielsagenden Worten wie "cooler Chic" oder "lässige Eleganz" beschrieben wurde. Total vielsagend, ich weiß! Zum Glück gibt es schon Leute, die genau so einen Look, im Parisian Chic, schon mal gestylt haben. Damit war auch hier meine Hauptquelle der Recherche gefunden.
 
Nun saß ich vor meinem Zeichenbuch, mit meinen Stiften vor mir ausgebreitet, an meinem Schreibtisch und habe krampfhaft überlegt, wie ich diese ganzen Inspirationen, Merkmale und Musthaves filtere und dann noch kombiniere. Wer sich stylingtechnisch ein bisschen auskennt oder meinen Post zu den 90ern gelesen hat, der weiß, wie viele verschiedene Modeströmungen die 90er zu bieten hatten und wie unterschiedlich der Look der Menschen zur gleichen Zeit war. Ich musste mich also zwangsweise für einige Elemente entscheiden. Deswegen habe ich habe mir einfach das weite onesize T-Shirt der Hip Hopper geliehen, die Cap der Raver und zusätzlich die Latzhose bzw. das Latzkleid aus dem Grunge. Drei Elemente, die in ihrer jeweiligen Gruppe Musthaves waren und diese absolut geprägt haben.
Damit standen meine Elemente der 90er, jedoch fehlt ja noch der Parisian Chic. Während der Überlegungen, welche Elemente hier bezeichnend sein könnten, habe ich immer wieder über die schönen schlichten und hochwertigen Stoffe gestaunt. Scheinbar jedes Outfit wirkte fast nur durch das elegante Streifenmuster, das Glänzen des Wollstoffs oder eben die unaufgeregten Nadelstreifen auf Hosen, Jacken oder Kleidern. Genau an diesem Punkt kam mir der Gedanke, die reine Stofflichkeit, das Material, die Muster dieses Styles, als Element mit den 90ern zu kombinieren. Das bedeutet Schnitte der 90er mit Stoffen von den Pariser Straßen.
Die Grundidee war formuliert und der Stoff war schnell gefunden. Der dunkelblaue Stretch Stoff mit Nadelstreifen, hat mir sofort gefallen und mich an diese coole Eleganz erinnert. Das oversize T-Shirt wollte ich weiß lassen und auch den sportlichen Stretchstoff beibehalten, da auch der beste Pariser Streetstyle ohne ein weites weißes T-Shirt nur Elegant und nicht lässig ist. Der Ursprung liegt jedoch in den 90ern!
Allerdings war mir zusätzlich zu der Kombination von Klassiker und Vergangenem, das Moderne und Neue sehr wichtig. Denn trotz der Kombination nähe ich fürs Heute und nicht für den Vintageladen. Die moderne Rocklänge und die weißen Sneaker, die einfach immer gehen, sollen dem ganzen einen zusätzlich sehr sportlichen und modernen Look geben. So ist das Outfit auch heute noch tragbar. Jedoch mit eindeutigen Einflüssen der beiden Looks.
 
Abschließend, bin ich mit dem Look des ganzen relativ zufrieden, allerdings glaube ich, dass vor allem bei den 90ern das bekannte Bild eher durch die bunte Raverszene geprägt ist, die in meinem Entwurf so gut wie gar nicht auftaucht. Meine Mutter hat deswegen in meinen Entwürfen auch zuerst nach den Einflüssen der 90er gesucht. Doch ich kann nur sagen, die 90er waren vor allem eins: Vielfältig. Genau deswegen gibt es nicht nur den einen Look der 90er!

Vielen Dank an das weltbeste Model- hab dich lieb kleine Schwester!



SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© yourlookinyourlife

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig