08.05.2016

Pattern

Oh mein Gott, ich sehe Muster! Ja, es gibt tatsächlich diese ein, zwei Musterteile, die sich zwischen meine Masse aus Einfarbigen- und Streifenteilen verirrt haben. Ein Wunder, dass das tatsächlich auch etwas ist was ich trage!

Diese Hose ist eins der wenigen Kleidungsstücke mit Mustern die ich besitze. Ich habe sie vor zwei Jahren eher versuchsweise gekauft. Schon damals war ich mir meiner Abneigung für Muster durchaus bewusst und habe dementsprechend nicht wirklich an eine regelmäßige Beziehung zwischen dieser Hose und mir geglaubt. Doch ich sollte mich täuschen!
Denn tatsächlich mag ich sie sehr gerne und trage sie, sobald es wärmer wird, gerne und ,oh Wunder, häufig. Wahrscheinlich liegt es an der sehr schlichten Farbe und dem eher abstrakten Blumenmuster, dass sie eine Ausnahme bildet. Zumal es wirklich nicht schwierig ist sie in meinen: "Wenn nichts mehr geht, trage ich schwarz Look" zu integrieren. Schwarzes Oberteil schlichte Tasche und Schuhe und fertig ist ein Look mit Mustern, den ich akzeptiere.
 
Wobei ich gestehen muss, dass diesen Sommer einige Musterteile über reine Akzeptanz hinaus gehen. In den Läden hängen teilweise so schöne Musteroberteile, dass ich manchmal tatsächlich mit dem Gedanken spiele eins davon mitzunehmen. Noch immer scheitert mehr als die Hälfte am Spiegel in den Umkleiden. Hier stelle ich meistens ziemlich schnell fest, dass es an mir dieses Muster nicht zusehen geben wird. Die andere Hälfte scheitert an meinen Gedanken auf dem Weg zur Kasse. Denn spätestens auf diesem Weg lege ich sie zur Seite, da ich eh weiß, dass sie letztendlich nicht getragen werden.
 
Es ist schon eine schwierige Beziehung zwischen mir und den Mustern, aber man sieht an diesem Outfit: Es gibt noch Hoffnung!
SHARE:

1 Kommentar

  1. Toller Beitrag, du hast nun eine Leserin mehr, ich bin gespannt auf deinen nächsten Beitrag.

    --> BLOND GIRL <--

    AntwortenLöschen

© yourlookinyourlife

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig