27.05.2016

Back to the 90´s- Trendanalyse

Eigentlich brauchen die meisten von uns, weder Zeitschriften noch fancy Lookbooks auf Youtube um zusehen, wie man so richtig 90´s aussieht. Ein Blick in die alten Fotoalben und Boxen mit Kinderfotos von uns und unseren Geschwistern reicht völlig aus. Schließlich ist das Original 90´s!
Wobei ich, vielleicht nicht ganz so viel mit meinen Bildern anfangen könnte. Außer ich möchte wie ein Original Baby der 90er aussehen.

 
Von den Spice Girls bis zu Kurt Cobain. Die 90er waren definitive von der Musik gezeichnet. Nach dem enormen Aufschwung der Musikindustrie durch die ersten richtigen Musikvideos in den 80ern, setzte sich dieser Trend weiter fort. Über Rave, zu R&B, von Hip-Hop zu Hard-Rock oder House boten die 90er alles. Die Musikwelt teilte sich in die coolen Hip-Hopper, die nur noch in Baggy-Pants und oversized Shirts rumliefen und die krassen Raver, die, mit ihren Neonfarbenden Trainingsanzügen aus Ballonseide, bis heute ihre Spuren hinterlassen haben. Allerdings schon bevor es Trend war und auch ohne jeglichen Bezug zu der Raver-Szene...aber jeder kann ja tragen, was er möchte! Auch der amerikanische Teeniestyle hielt durch Bands wie die Spice Girls endgültig Einzug in Europa. Crop Tops, kurze Röcke und lange glatte Haare waren bei den Anhängern dieser Musik nahezu Pflicht.
 
Und auch wenn sich dieses unterschiedliche Stylings nach den verschiedenen Musikrichtungen, mittlerweile eher in eine Art Uniform der breiten Masse umgewandelt haben, sind Elemente dieser Zeit auch heute nicht wegzudenken. Was wären die letzten beiden Sommer ohne Croptops oder dieses Frühjahr ohne Bomberjacken? Zumindest Styling technisch nicht das gleiche!
Schon alleine das simple weiße T-Shirt, dass seine endgültige Popularität aus dieser Zeit hat, ist nicht mehr wegzudenken. Auch der Oversized-Style wurde in diesem Jahrzehnt noch einmal ganz neu aufgelegt. Echt verrückt, wie viele Trends uns heute noch aus dieser Zeit begleiten. Ich hätte das niemals bei den 90ern vermutet. Der Zeit, bei der alle noch heute, beim Blick auf ihre Kinderfotos, die Hände vor dem Kopf zusammenschlagen. Geprägt hat sie uns doch ziemlich. Mode und Musik wären ohne dieses Jahrzehnt eine ganz andere als heute.
 
Und auch unsere modische Zukunft würde ohne die 90er andere Schaufenster und Kataloge hervorbringen. Keine massenweise Chokers auf den Drehständern bei H&M und weder Latzkleider noch Latzhosen im lässigem Denimlook, in den Regalen bei Urban Outfitters. Selbst Klassiker wie Norwegerpullis oder der allzeit beliebte Marinelook, würde längst nicht mit diesem Status ausgezeichnet sein, ohne die 90er.
 
Also durchweg ein Jahrzehnt, was nicht nur tolle Künstler hervorgebracht hat, sondern uns auch modisch ein ganzes Stück geprägt hat.
Ich hab mal etwas neues probiert und mich mal an polyvore.com herangetraut. Weiß noch nicht so genau, was ich davon halten soll...
 



SHARE:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© yourlookinyourlife

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig