29.04.2016

my favorite things

Ein Outfit voller Lieblingsstücke, die alle ein Stück von mir sind. Einen Teil meines Lebens widerspiegeln oder ganz dramatisch gesagt: Ein Stück meiner Geschichte erzählen.

Hat man heute noch Lieblingsstücke?
Das ist kein Scherz, sondern eine absolut ernst gemeinte Frage. Wenn ich mir überlege, was meine Eltern oder Großeltern so erzählen, dann hatten sie definitive welche. Ganze Geschichten werden teilweise anhand dieser erzählt. Diese Kleidungsstücke hängen manchmal noch heute in den Schränken.
Wird das bei uns auch so sein?
Auch, wenn ich die Frage nach den Lieblingsstücken mit ja beantwortet würden, frage ich mich manchmal, wie viele noch wirkliche Lieblingsstücke haben. Sachen, die schon lange im Schrank hängen, die Geschichten erzählen und die immer noch gerne getragen werden.
Ist das überhaupt noch möglich bei nahezu wöchentlich wechselnden Kollektionen und Trends, die nur schwer einen Sommer überleben. Kleidung wird kaum länger als ein Jahr getragen und dann einfach ersetzt, weil etwas anderes trendiger ist. Heutzutage ist das auf Grund der niedrigen Preise geradezu jedem möglich und ich bin mir sicher fast alle nutzen es aus.
Ich natürlich auch. Eigentlich schade, wo es doch so schön ist, Erinnerungen, ein Stück Geschichte, immer bei sich am Körper zu tragen.
 
Deswegen habe ich mir vorgenommen meine Lieblingsstücke zu stärken. Sie ganz besonders zu pflegen und zu schätzten.
Passend dazu habe ich heute ein Outfit voller Lieblingsteile an, die mir alle viel bedeuten und eine eigene Geschichte erzählen. Sie hängen teilweise schon lange in meinem Kleiderschrank und sind an manchen Stellen auch nicht mehr ganz heile. Ich muss zugeben, die Lederjacke ist wirklich schon sehr kaputt und muss gezwungenermaßen bald ersetzt werden.
Doch mir tut das sehr weh, denn vorallem die Lederjacke begleitet mich schon seit ich zwölf bin. Sie war nicht teuer und hat auch "nur" h&m Qualität, aber trotzdem ist sie für mich etwas ganz besonderes. Unzählbar viele Feiern, Reisen und entspannte Spaziergänge durch die Sonne habe ich mit ihr erlebt. Zu viele Erinnerungen um diesen Favouriten zu entsorgen. Zumindest bis ich eine neue gefunden habe, wird sie, egal wie kaputt, von mir getragen. Und selbst dann landet sie definitive nicht auf dem Müll.








SHARE:

1 Kommentar

  1. Sehr schöner Post! Du hast echt recht, Lieblingsstücke sind heutzutage echt selten.. Hast mich etwas zum nachdenken gebracht. Ich glaube ein wirkliches Lieblingsteil habe ich gar nicht, eher so Teile die ich in bestimmten Phasen getragen habe und die mich an die Zeit erinnern.
    Trotzdem hat bei mir fast jedes Teil eine Geschichte :-)
    Und ja deine Lederjacke erinnert mich total an die Kika Zeit :)

    AntwortenLöschen

© yourlookinyourlife

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig