15.11.2016

#Zeitungstrends H/W 2016/17

Auch, wenn mittlerweile der Herbst schon fast vorbei ist und der Winter uns kalt in den Nacken pustet, wollte ich noch einmal über meine liebsten #Zeitungstrends für die kalten Jahreszeiten schreiben. Ich habe mal wieder in den Zeitungen gestöbert und hier meine ganz persönlichen Lieblingstrends zusammen gesammelt.
SHARE:

24.10.2016

Entspannte Basics

Jetzt aber schnell, ich muss echt los, denke ich mir und sprinte zu meinem Kleiderschrank. Doch was soll ich anziehen? Auch wenn diese Frage definitive nicht die wichtigste der Welt ist, ganz bescheuert will ich ja nun doch nicht aussehen. Ich habe absolut keine Ahnung, aber ich muss mich jetzt wirklich beeilen.
Genau in solchen Situationen sind Basics da und retten uns. Auf sie ist immer Verlass, egal wie schnell es gehen muss.
SHARE:

21.10.2016

Veränderungen-Lieber zulassen als ablehnen

"Veränderungen sind doof. Warum muss sich etwas ändern, wenn doch gerade alles gut ist. Es kann doch auch so bleiben wie es ist." Ja klar, kann es. Doch was, wenn das, was danach kommt, viel besser ist?
Veränderungen sind meistens gar nicht so schlecht, man muss sie bloß zulassen und vor allem gehören sie zum Leben einfach dazu.
SHARE:

19.10.2016

Karl Lagerfeld- Designerportrait

Karl Lagerfeld ist einer der größten Designer unserer Zeit. Egal ob Modemensch oder nicht, er ist jedem ein Begriff. Kein Wunder, schließlich war und ist er Chefdesigner von einigen der größten Modehäuser und nebenbei auch noch Fotograf, Kostümdesigner und Illustrator.
Egal, was man sonst von ihm denken mag, er ist definitive ein unfassbar kreativer Mensch und in jedem Fall ein genaueres Portrait wert.
SHARE:

17.10.2016

Sticken wieder voll im Trend-Trendanalyse

In der Mode kommt alles wieder und was gestern out und uncool war, ist heute der neuste Trend. Ähnlich auch das Sticken, denn nun stickt nicht nur die Oma vor dem Fernseher, sondern die ganze Modewelt.
Sticken ist zurück! Grund genug, sich diesen Trend und das alte Handwerk mal etwas genauer anzuschauen.
SHARE:

15.10.2016

Die Liebe zum Meer -Strandgedanken

Das Meer tobt schon seit Stunden in meinen Ohren. Die Möwen kreischen und ab und zu kommt mir ein Spaziergänger mit seinem Hund entgegen. Aber ansonsten bin ich alleine.
Ich stapfe schon eine Ewigkeit durch den Sand. Immer mit dem Blick zum Boden und mit den Gedanken weit weg.
SHARE:

12.10.2016

Schrankhüter am Strand

Es gibt Kleidungsstücke, die man Monate lang nicht trägt und versucht zu ignorieren, dass es sie gibt. Meist gibt es dafür keinen wirklichen Grund und auf die Frage, warum man sie nicht trägt, kann man nur ganz ehrlich mit: "Keine Ahnung" antworten. Bis vor zwei Wochen gehörte meine weiße Bluse dazu, doch jetzt hat sich das plötzlich geändert.
SHARE:

10.10.2016

Danke Zufall!

"Oh, die sind aber schön blau!", sagt sie und lächelt mich an. "Danke, lieb von dir", antworte ich strahlend und freue mich, dass ihr meine blauen Augen gefallen.
Schon verrückt, wie sehr man sich über so eine nette Bemerkung freuen kann. Dabei hat sie ja eigentlich nicht wirklich was mit uns zutun.
Da wir weder für die Augen gearbeitet, noch irgendeine andere Leistung erbracht haben, müsste es also viel eher Danke Zufall heißen.
SHARE:

05.10.2016

Ahoi!

Endlich ist es wieder soweit, die Zeit für warme Pullis, selbstgestrickte Socken und Tee trinken. Endlich darf wieder schwarz getragen und der Schal bis über die Nase ins Gesicht gezogen werden. Es ist Zeit für den Herbst und ich freue mich drauf!
SHARE:

27.07.2016

comfort zone

Manchmal gefallen einem Teile, die man normalerweise überhaupt nicht mag. Der absolute Schwarzfan verliebt sich in eine rote Bluse und das Mädchen mit dem eleganten Stil greift zu rockigen Lederboots. Solche Meinungsänderungen sind meistens unerwartet und vor allem nicht zu erklären. Trotzdem gibt es sie.
Genau wie der Kauf meines neuen gelben Rocks.
SHARE:

26.07.2016

Glücklich sein

Wenn ich die Augen schließe und mir einen Ort vorstelle an dem ich glücklich bin, dann wäre er zu hundert Prozent am Meer oder zumindest am Wasser. Morgens, mit dem Blick auf tosende Wellen, aufwachen und Abends die Sonne im Meer versinken sehen. Traumvorstellung.
SHARE:

23.06.2016

Sommer-Rezept: vegan summer rolls

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber wenn es so richtig warm ist, habe ich meistens wenig Lust auf ein richtiges Essen. Doch obwohl Salat super lecker ist, ist das auch nicht immer die Beste Variante. In den letzten Sommern stand ich deswegen häufig ziemlich einfallslos in der Küche und habe überlegt, was ich essen könnte. Jetzt nicht mehr, denn ich habe endlich Sommerrollen ausprobiert!
SHARE:

10.06.2016

Please stay in contact...

Tippen. Lächeln. Nicken. Tippen. Ein kurzer Blick nach oben. Nachricht abschicken. Schnell ein Selfie für Snapchat hinter her. Kurz verständnisvoll der Meinung zustimmen. Foto löschen und doch lieber die Außenkamera benutzen. Ein erneuter Blick nach oben. "Lächel mal kurz für Snapchat", unterbrichst du. Es wird gelächelt und du nickst wieder verständnisvoll. Foto in die Story stellen. Handy sperren. Ein erneuter Blick nach oben. Du guckst in das Gesicht deiner Freundin, die dich fragend anschaut und dich fragt was sie jetzt machen solle. Du hast natürlich keine Ahnung, wie auch, wenn du nur die Hälfte mitbekommen hast...
SHARE:

07.06.2016

good vibes: may...this month magazines

Es wird Zeit für Inspirationen! Endlich können wir mit Sonnenbrille, Snacks, einem gekühlten Getränk und den neusten Magazinen im Garten liegen und nichts tun. Wobei, nichts tun stimmt nicht! Wir lassen uns inspirieren und machen Pläne im Kopf, die wir im Sommer umsetzten wollen.
 
SHARE:

05.06.2016

90´s Style vs. Parisian Chic -Design Kooperation 2

90´s Style und Parisian Chic sind so ziemlich die größten Gegensätze die es in der Mode gibt!...dachte ich zumindest! Jedoch ist es eigentlich gar nicht so schwer die beiden Stilrichtungen miteinander zu kombinieren.
SHARE:

31.05.2016

Parisian Chic vs. 90’s Style -Design Kooperation 1

Wie oft hat man ein bestimmtes Kleidungsstück im Kopf und findet es einfach nicht im Laden, obwohl man gefühlt jeden Laden Deutschlands abgesucht und das Netz mindestens zweimal auf den Kopf gestellt hat?! Ein Grund, warum ich begonnen habe zu nähen und mir Mode einfach selbst zu designen. Da ich damit zum Glück nicht die einzige bin, habe ich mit Lena eine Design-Kooperation gestartet, bei der wir uns gegenseitig Aufgaben stellen, die es heißt nach dem eigenen Stil umzusetzen.
SHARE:

27.05.2016

Back to the 90´s- Trendanalyse

Eigentlich brauchen die meisten von uns, weder Zeitschriften noch fancy Lookbooks auf Youtube um zusehen, wie man so richtig 90´s aussieht. Ein Blick in die alten Fotoalben und Boxen mit Kinderfotos von uns und unseren Geschwistern reicht völlig aus. Schließlich ist das Original 90´s!
Wobei ich, vielleicht nicht ganz so viel mit meinen Bildern anfangen könnte. Außer ich möchte wie ein Original Baby der 90er aussehen.
SHARE:

24.05.2016

Bomberjacke: Spring Transformation

Eine, ein bisschen sommerlichere Variante meines Bomberjacken-Looks. Da die Temperaturen derzeit mitspielen ohne Schal und Rollkragen. Aber wieder mit schwarzer skinny Jeans...mit was auch sonst!
SHARE:

22.05.2016

wear it 90´s -Nickituch& Vinatgebag

Irgendwie französisch, aber irgendwie auch ganz schön Stewardess. Eine ungewohnt strenge Mischung, die so ein Nickituch mit sich bringt. Trotzdem ist dieser Look gerade total angesagt und bringt ähnlich wie die Chokers ein bisschen 90´s in unsere Garderoben.
SHARE:

15.05.2016

Wohin soll es gehen?

Ich war noch niemals in New York, ich war noch niemals auf Hawaii, ging nie durch San Francisco in zerrissenen Jeans.
Ich hab auch noch nie die sieben Weltwunder gesehen und habe sicherlich noch nicht mal zehn Prozent der Orte besucht, die man gesehen haben muss bevor man stirbt. Wo soll ich da bloß anfangen?
SHARE:

10.05.2016

All time Favorites

Vor einer Woche habe ich euch ein Outfit mit einigen meiner Lieblingsteile gezeigt und angekündigt meine Lieblingsstücke  zu stärken und mehr zu schätzen. Deswegen wird dieser Post eine Hymne auf alle meine absoluten Lieblinge!
SHARE:

08.05.2016

Pattern

Oh mein Gott, ich sehe Muster! Ja, es gibt tatsächlich diese ein, zwei Musterteile, die sich zwischen meine Masse aus Einfarbigen- und Streifenteilen verirrt haben. Ein Wunder, dass das tatsächlich auch etwas ist was ich trage!
SHARE:

03.05.2016

good vibes:april...this month interior

Es ist mal wieder Zeit über die schönen Dinge im Leben zu sprechen. Diesen Monat über "interior" oder ganz einfach Deko. Das heißt Zeug, dass man nicht unbedingt braucht, aber das das Leben doch schöner macht.
SHARE:

29.04.2016

my favorite things

Ein Outfit voller Lieblingsstücke, die alle ein Stück von mir sind. Einen Teil meines Lebens widerspiegeln oder ganz dramatisch gesagt: Ein Stück meiner Geschichte erzählen.
SHARE:

26.04.2016

Alexa Chung -it #buchrezension

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Büchern voller Inspirationen. Bücher, bei denen ich schon während dem Lesen Lust bekomme kreativ zu sein. Meiner Meinung nach gibt es von diesen nicht so viele und vor allem sind die Bücher bekannter It-Girls und Blogger, die einen schon alleine mit dem Cover inspirieren, super teuer. Also haben wir eigentlich Glück, dass das Cover schon so inspirierend ist...so kriegen wir wenigstens ein bisschen davon ab.
SHARE:

12.04.2016

trés chic

Je ne sais pas pour vous , mais j'aime le chic parisien.
Wahrscheinlich merken die von euch, die französisch können, dass ich kein Wort französisch spreche und auf das vertrauen muss, was der Google Übersetzter ausspuckt. Da dies nicht immer die hundertprozentige Übersetzung ist und sicher nicht alle französisch können, hier der ursprüngliche Text:
Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich liebe den Pariser Chic.
SHARE:

05.04.2016

Trends für den Frühling/Sommer 2016 #Zeitungstrends

Die Sonne lässt sich immer häufiger blicken und die Tage werden von Tag zu Tag länger. Ganz eindeutig: Es wird Frühling!
Grund genug sich die Trends für diesen Sommer einmal genauer anzugucken und zu überlegen, ob nicht das ein oder andere Teil in den eigenen Kleiderschrank wandern sollte.
SHARE:

01.04.2016

good vibes:march...this month food

Menschen haben diese Eigenart, dass sie sich gerne beschweren und immer nur über das Schlechte sprechen. Dabei gibt es so viele tolle Sachen, die die ganze Aufmerksamkeit viel mehr verdient hätten. Deswegen sammele ich jeden Monat good vibes zu einem bestimmten Thema um diese am Ende des Monats mit euch zuteilen. Diesen Monat geht es um Essen. Einem der schönsten Themen für alle Sinne- es sieht gut aus, schmeckt gut und meistens riecht es auch so...
SHARE:

29.03.2016

it was the summer of 2015

Die letzten Fotos waren eher grau und bewölkt, doch England kann auch anders! Statt Regen- Sonnenschein und blauer Himmel. Aber vor allem kann England richtig schön sein! Am westlichsten Punkt Englands habe ich einen meiner persönlichen Lieblingsorte gefunden.
SHARE:

25.03.2016

once upon a time...

Beim durchklicken meiner Bilder bin ich auf die Fotos vom letzten Sommer gestoßen. 2 Wochen England mit Regen und Sonne, mit Fish&Chips und Pasta...
SHARE:

22.03.2016

it will be classically

Pistaziengrün und aus weichem Modal/Polyester-Gemisch kommt meine Lieblingsbomberjacke daher. Ansonsten ist sie schlicht gehalten und erinnert mit all den Nähten und Taschen sehr stark an das klassische Armymodell. Es geht also auch noch klassisch!
SHARE:

it will be velvety

Passend zum letzten #fashionbackground werden heute die Bomberjacken aus dem Schrank geholt!
Doch Nylon haben wir hinter uns gelassen. Wir befinden uns im einundzwanzigsten Jahrhundert und deswegen wird es heute samtig!
SHARE:

19.03.2016

Die Bomberjacke- eine Jacke mit Geschichte

Spätestens dieses Frühjahr kommt man an einer Jacke nicht mehr vorbei. In allen möglichen Farben und Mustern hängt sie in den Läden. Die Bomberjacke oder auch Fliegerjacke, ist die Jacken-Wiederentdeckung aus den 50érn. Sie hat sich von ihrem Ruf befreit und stattdessen die Laufstege und Straßen erobert.
SHARE:

15.03.2016

striped parking

Am Samstag hatte ich seit Monaten mal wieder meine Lederjacke an. Leider war es nicht warm genug um sie ohne irgendetwas drüber zu tragen, aber immerhin hatte ich sie an. Jedoch ist mir aufgefallen, dass Lederjacken nicht mehr meins sind. Vor einem Jahr trug ich immer eine und habe sie egal zu welchem Oberteil kombiniert. Das würde ich heute nie mehr tun!
SHARE:

12.03.2016

By the train through the snow

Ohne, dass Nase und Ohren kalt werden, und ohne kalte, nasse Füße, durch den Schnee zu fahren und Höhenluft zu schnuppern. Klingt nach einer zauberhaften Märchenwelt, die von der Sonne zum glitzern gebracht wird. 
SHARE:

06.03.2016

blue business

Ganz Business mit grauem Mantel, blauem Hemd -und Sneakern. Die perfekte Mischung für graue, trübe Wintertage.
SHARE:

10.02.2016

Adidas Superstar- der Superstar unter den Sneakern

Darf ich vorstellen!
Den, den alle kennen! Den, den alle lieben! Den, den man mit allem kombinieren kann!
Den, Sneaker unter den Sneakern- den SUPERSTAR!
SHARE:

07.02.2016

Ich bin, wie ich bin oder?

Eigentlich bin ich der Meinung, dass jeder so sein sollte wie er ist und auch genau so bleiben sollte. Was ist aber, wenn Andere mit dieser Art nicht klarkommen? Gilt dann immer noch: Ich bin, wie ich bin?
SHARE:

01.02.2016

Jean Paul Gaultier Ausstellung in München

Jean Paul Gaultier ist einer der erfolgreichsten Modedesigner unserer Zeit. Wann immer es die Gelegenheit gab etwas anders zu machen als der Rest, tat er es: Dünne Models sind In, dann lässt er  seine Mode von Frauen mit Kurven präsentieren. Genau diese Art des Anders sein stellt auch seine Ausstellung in der Kunsthalle in München aus.
SHARE:

30.01.2016

25.01.2016

Aufmerksamkeit nur mit Attitude #thatsmyopnion-whatisyour?

Die Modewelt ist schon verrückt. Soweit ich das aus meiner Sicht, mit wenigen Einblicken, beurteilen  kann, gibt es schon einige Verrückte. Dabei ist das "verrückt" gar nicht böse gemeint,
denn wie langweilig wäre es ohne schrille Designs, amüsante Aussagen und wilde Outfits!?
SHARE:

21.01.2016

Coat in the snow

Verschneite Straßen und Wege, alle Bäume weiß gepudert und die Nase leicht gerötet vor Kälte. Ganz klar, es ist Winter! Zeit, die Lederjacken endgültig in den Schrank zu verbannen und sich stattdessen morgens in warme Wollmäntel zu schlingen.
Zeit, jeden morgen das Bett noch 5 Minuten länger zu lieben, weil es so schön warm unter der Decke ist und Zeit, mit kalten Füßen morgens in der Dunkelheit auf den Bus zu warten.
SHARE:
© yourlookinyourlife

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig